In Herborn und Wetzlar: Infos für angehende Tagespflegepersonen



 © Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Lahn-Dill e.V. (https://www.awo-lahn-dill.de/)



Für Frauen und Männer, die im kommenden Jahr an der Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson teilnehmen wollen, sind zwei Info-Veranstaltungen in Wetzlar und Herborn gedacht.. Willkommen sind alle Interessierten, die Kinder zwischen 0 und 3 Jahren in ihrer Entwicklung fördern möchten und deren Bildung, Erziehung und Betreuung übernehmen wollen. Der Lahn-Dill-Kreis bietet eine kostenlose Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson ab Februar 2019 an. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind – neben der persönlichen Eignung – ein Schulabschluss und gute sprachliche Fähigkeiten. Die Eignungsfeststellung erfolgt durch die zuständigen Tagespflegebüros. Im Vorfeld der Qualifizierung findet am 27. September (Donnerstag) in den Räumen des „Sozialwerks Haushalt und Familie e.V.“, Kalsmuntstraße 68-74, in Wetzlar ab 16.30 Uhr eine

Infoveranstaltung statt. Bereits am Dienstag (25. September) ab 10 Uhr können Interessierte im Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt Lahn-Dill in Herborn (Walkmühlenweg 5) Informationen zur Qualifizierung bekommen. Verantwortlich sind die Tagespflegebüros und die Koordinatorin der Maßnahme. Die Beteiligten erhalten einen kurzen Einblick in die Kindertagespflege und Informationen zum Ablauf und zu den Anforderungen der Qualifizierung. Während der Zusammenkünfte besteht genügend Zeit, Fragen zu stellen. Weitere Auskünfte und Informationen - Katharina Damm, Tagespflegebüro Süd, Tel. (06441) 5693669. E-Mail katharina.damm@sozialwerk-hessen.de. Roswitha Zoth, Tagespflegebüro Nord, Tel. (02772) 959614. E-Mail r.zoth@awo-lahn-dill.de. Projekt-Koordinatorin Anette Jakob, Tel. (02772) 959643. E-Mail a.jakob@awo-lahn-dill.de. (spa)




 


Für Frauen und Männer, die im kommenden Jahr an der Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson teilnehmen wollen, sind zwei Info-Veranstaltungen in Wetzlar und Herborn gedacht..
Willkommen sind alle Interessierten, die Kinder zwischen 0 und 3 Jahren in ihrer Entwicklung fördern möchten und deren Bildung, Erziehung und Betreuung übernehmen wollen.
Der Lahn-Dill-Kreis bietet eine kostenlose Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson ab Februar 2019 an. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind – neben der persönlichen Eignung – ein Schulabschluss und gute sprachliche Fähigkeiten. Die Eignungsfeststellung erfolgt durch die zuständigen Tagespflegebüros.
Im Vorfeld der Qualifizierung findet am 27. September (Donnerstag) in den Räumen des „Sozialwerks Haushalt und Familie e.V.“, Kalsmuntstraße 68-74, in Wetzlar ab 16.30 Uhr eine Infoveranstaltung statt.
Bereits am Dienstag (25. September) ab 10 Uhr können Interessierte im Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt Lahn-Dill in Herborn (Walkmühlenweg 5) Informationen zur Qualifizierung bekommen.
Verantwortlich sind die Tagespflegebüros und die Koordinatorin der Maßnahme.
Die Beteiligten erhalten einen kurzen Einblick in die Kindertagespflege und Informationen zum Ablauf und zu den Anforderungen der Qualifizierung. Während der Zusammenkünfte besteht genügend Zeit, Fragen zu stellen.
Weitere Auskünfte und Informationen - Katharina Damm, Tagespflegebüro Süd, Tel. (06441) 5693669. E-Mail katharina.damm@sozialwerk-hessen.de. Roswitha Zoth, Tagespflegebüro Nord, Tel. (02772) 959614. E-Mail r.zoth@awo-lahn-dill.de.
Projekt-Koordinatorin Anette Jakob, Tel. (02772) 959643. E-Mail a.jakob@awo-lahn-dill.de. (spa)


 © Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Lahn-Dill e.V. (https://www.awo-lahn-dill.de/)